Kurzinterview mit dem Inhaber Karl-Olaf Hamacher

Wie lange gibt es das Unternehmen schon?

Das Dental Zentrum Wegberg haben wir am 1. Oktober 2018 eröffnet. Davor waren wir im bestehenden Team mit unserer Praxis am alten Standort in Wegberg vertreten.

Die Praxis an der Beecker Straße wurde vom damaligen Besitzer 1982 gegründet. Ich bin 1999 eingestiegen. 2003 bis 2010 habe ich die Praxis mit meinem Kollegen als Gemeinschaftspraxis geführt und 2010 die Praxis komplett übernommen.

Wieso der große Schritte von der am Ort bekannten Praxis zum Dental Zentrum?

Wir haben länger mit drei Zahnärzten unterschiedlicher Fachrichtungen zusammengearbeitet. Es wurde langsam eng und wir hatten immer mehr zu tun. Hinzu kam, dass die Räumlichkeiten keinen Platz für moderne Technologien oder einen OP-Bereich hergaben. Wir mussten unsere Patienten für chirurgische Eingriffe oder digitale Röntgenaufnahmen immer zu Kollegen nach Viersen und Mönchengladbach überweisen.

So entstand der Wunsch, hier in Wegberg ein modernes Dental Zentrum mit breitem Behandlungsspektrum zu eröffnen.

Was macht Sie besonders?

Dadurch dass ich in Wegberg aufgewachsen bin, habe ich die Nähe zu den Menschen.

Ich bin hier heimisch! Außerdem hatte ich als Kind selber ein schweres Trauma im Gesichtsbereich mit vielen chirurgischen Eingriffen am Kiefer. Ich kann mich daher sehr gut in meine Patienten hineinversetzen.

Der Unfall hat letztendlich auch zu dem Berufswunsch Zahnarzt geführt.

Was können Sie besonders gut ?

Als ausgebildeter Zahntechniker liegt mein Schwerpunkt auf der Prothetik (Zahnersatz), außerdem ist mir das Thema Zahnerhalt sehr wichtig.

Wie würden Sie den Charakter Ihrer Praxis darstellen ?

Wir sind eine fortbildungsorientierte Praxis, welche immer die optimalsten Möglichkeiten offerieren möchte. Wir bündeln ein sehr gutes Know-How durch unterschiedliche Fachrichtungen.

Wir beraten Sie umfassend und unverbindlich im Vorfeld. Vereinbaren Sie online einen Termin oder rufen Sie uns an. Wir freuen uns auf Sie!